10.941
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Apotheken im Kreis Dillingen an der Donau

Anzeige
RED RAPTOR Website für Tippgeber


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einer Apotheke zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Bayern kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Bayern


Jetzt als Apotheker auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
86502 Laugna Asbach, Bocksberg, Hinterbuch, Kaag, Laugna, Modelshausen, Osterbuch
86637 Binswangen Beuren, Binswangen, Bliensbach, Demhart, Geratshofen, Gottmannshofen, Hausen, Hettlingen, Hirschbach, Hohenreichen, Marzelstetten ...
86647 Buttenwiesen Buttenwiesen, Frauenstetten, Hinterried, Illemad, Lauterbach, Oberthürheim, Pfaffenhofen a.d.Zusam, Unterthürheim, Wortelstetten
86657 Bissingen Bissingen, Buch, Buggenhofen, Burgmagerbein, Diemantstein, Fronhofen, Gaishardt, Göllingen, Hochstein, Kesselostheim, Leiheim ...
89344 Aislingen Aislingen, Baumgarten, Rieder
89407 Dillingen Dillingen, Donaualtheim, Fristingen, Hausen, Kicklingen, Schretzheim, Steinheim
89415 Lauingen Faimingen, Frauenriedhausen, Lauingen, Veitriedhausen
89420 Höchstädt Deisenhofen, Höchstädt, Oberglauheim, Schwennenbach, Sonderheim
89423 Gundelfingen Echenbrunn, Gundelfingen, Peterswörth
89426 Mödingen Bergheim, Mödingen, Schabringen, Wittislingen, Zöschlingsweiler
89428 Syrgenstein Landshausen, Staufen, Syrgenstein
89429 Bachhagel Bachhagel, Burghagel, Oberbechingen
89434 Blindheim Blindheim, Unterglauheim, Wolpertstetten
89435 Finningen Finningen, Mörslingen, Oberfinningen, Unterfinningen
89437 Haunsheim Haunsheim, Unterbechingen
89438 Holzheim Altenbaindt, Ellerbach, Eppisburg, Fultenbach, Holzheim, Weisingen
89440 Lutzingen Lutzingen, Unterliezheim
89441 Medlingen Obermedlingen, Untermedlingen
89443 Schwenningen Dettenhart, Gremheim, Schwenningen
89446 Ziertheim Dattenhausen, Reistingen, Ziertheim
Anzeige
Geld verdienen im Nebenjob

Wussten Sie schon?

Dillingen an der Donau - Was tun gegen kalte Füße?

Apotheke / Apotheken

Die meisten Frauen kennen das leidige Thema von kalten Füßen. Nicht nur im Winter wird versucht mit dicken Socken und Decken dem entgegen zu wirken. Die Ursachen dafür, können vielseitige Gründe haben. Der wohl häufigste Grund ist ein niedriger Blutdruck. Laut WHO sind 59 % aller Frauen und 43 % aller Männer davon mehrmals täglich betroffen. Herzerkrankungen, Schilddrüsenunterfunktion oder eine Unterfunktion der Nebennierenrinde kann Grund für diese Beschwerden sein. Aber oft ist auch ein ungesunder Lebensstil mit zu wenig Sport und der falschen Ernährung der Auslöser von niedrigem Blutdruck.

Durch eine ausgewogene Ernährung und ausreichende Wasseraufnahme kann man dem entgehen. Viel Obst und Gemüse, sowie Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte stabilisieren durch die Kombination aus Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren den Kreislauf. Desweiteren helfen auch Heilbäder und Fußcremes aus Ihrer Apotheke, um die Durchblutung anzuregen.